Verkehrsunfall

Wächtersbach: Auto überschlägt sich bei Unfall - Zwei Verletzte

Im Wächtersbacher Ortsteil Leisenwald überschlägt sich ein Auto bei einem Unfall.
+
Im Wächtersbacher Ortsteil Leisenwald überschlägt sich ein Auto bei einem Unfall.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Wächtersbacher Ortsteil Leisenwald hat sich ein Auto überschlagen. Dabei wurden zwei Personen verletzt - eine schwer.

  • Ein schwerer Unfall ereignete sich in Wächtersbach, Ortsteil Leisenwald.
  • Ein Auto überschlägt sich bei dem Unfall.
  • Zwei Menschen werden verletzt, einer von ihnen schwer.

Wächtersbach/Leisenwald - Am Mittwochnachmittag (15.07.2020) hat sich bei einem Unfall in der Nähe des Wächtersbacher Ortsteils Leisenwald (Main-Kinzig-Kreis) ein Auto überschlagen.

Ein 70-jähriger Fahrer war mit seinem VW Touran auf der Streitberger Straße in Fahrtrichtung Wolferborner Straße unterwegs. Auf der Straße fuhr ebenfalls eine 20-jährige Fahrerin eines VW Polos mit ihrem 17-jähriger Bruder auf dem Beifahrersitz. Sie kamen aus der Richtung Wittgenborn.

An der Einmündung wollte der 70-Jährige nach links in die Wolferborner Straße abbiegen. Dabei übersah er jedoch die junge Frau im Polo, die sich auf der Vorfahrtsstraße befand, und krachte in die Beifahrertür. Daraufhin kam der der Polo nach links von der Fahrbahn ab, traf einen Bordstein und überschlug sich.

Wächtersbach/Leisenwald: Auto überschlägt sich bei Unfall

Der 70-Jährige Fahrer des Touran wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Die Fahrerin des VW Polos erlitt leichte Verletzungen, ihr Beifahrer blieb hingegen unversehrt. Alle Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich bei etwa 15.000€.

Am Dienstag (14.07.2020) krachte in Hanau ein Auto in einen Lkw. Zwei Leute wurden dabei verletzt. Zwischen Schöneck und Niederdorfelden verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle und verletzte sich schwer.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion