Bislang erfolglos

Suche nach vermisstem Bootsführer auf Edersee

Waldeck - Auf dem Edersee ist möglicherweise ein Mensch ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, blieb die Suche nach einer vermissten Person am Dienstag erfolglos.

Der Kapitän eines Ausflugsschiffes hatte nach Polizeiangaben am Dienstag eine Person im Wasser gesehen. Die Person habe versucht ein vollgelaufenes Boot an eine Anlegestelle zu ziehen. Einen Augenblick später sei das Boot mit der Person plötzlich weg gewesen. Rettungskräfte suchten an Land und im Wasser nach ihr, konnten sie aber nicht finden. Ob und wie die Suche am Mittwoch fortgesetzt wird, war zunächst unklar. "Wir beraten nun, welche Maßnahmen wir treffen", sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. (dpa)

Trockenheit lässt Edersee-Ruinen wieder auftauchen

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion