Brand in JVA

Alarm in der JVA Weiterstadt: Häftling legt Feuer in der Zelle

Ein Häftling hat in der JVA Weiterstadt einen großen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.
+
Ein Häftling hat in der JVA Weiterstadt einen großen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

In der JVA Weiterstadt bei Darmstadt ist ein Feuer ausgebrochen. Ein Häftling hat in seiner Zelle einen Brand gelegt.

Weiterstadt - Aufruhr in der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Weiterstadt im Kreis Darmstadt-Dieburg: Am Donnerstagabend (08.04.2021) gegen 21.15 Uhr soll ein Häftling in seiner Zelle einen Brand gelegt haben. Das berichtet das Hessische Justizministerium. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand in der Nähe von Darmstadt rechtzeitig löschen und den Häftling evakuieren.

Brand in der JVA Weiterstadt nahe Darmstadt – Zwei Verletzte

Erste Medienberichte, wonach der Gefangene mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde, bestätigten sich nicht. Laut Angaben des Justizministeriums in Hessen erlitten zwei Beamte eine leichte Rauchvergiftung, der Täter selbst sei unverletzt geblieben. Wie es der Häftling geschafft hat, ein Feuer in seiner Zelle zu entzünden, ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an. (esa)

Zuletzt mussten die Einsatzkräfte in Weiterstadt zu einem rätselhaften Unfall eines Schneepflugs ausrücken.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion