Gefährliches Vorhaben

Weltkriegsbombe entdeckt: Passant legt sie am Fußweg ab

Ginsheim - Wegen des niedrigen Wasserstands im Rhein ist am Ufer nahe Ginsheim eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg aufgetaucht.

Ein Passant habe sie geborgen und am Fußweg abgelegt, teilte die Polizei in Darmstadt am Freitag mit. Sie sperrte am Donnerstagnachmittag den Bereich ab, bis die etwa 55 Zentimeter lange britische Bombe von Experten unschädlich gemacht und abtransportiert worden war. Laut Polizeiangaben sollten Passanten aus Sicherheitsgründen auf keinen Fall Bomben berühren oder gar aufheben. Erst in der vergangenen Nacht wurde in Offenbach eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. (dpa/tvd)

Bombe in Frankfurt trotz Hindernissen erfolgreich entschärft

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion