Wetter in Hessen

Mit dicker Jacke in den Mai tanzen

Offenbach - In Hessen wird der Tanz in den Mai ein eher kühles Vergnügen. Die Temperaturen sinken bis auf 7 Grad - eine dicke Jacke sollte deshalb beim Feiern unter freiem Himmel zur Hand sein.

Nach dem überwiegend sonnigen Sonntag und einer regnerischen Nacht steht Hessen ein windiger Wochenbeginn bevor. Gewitter und Schauer sind möglich. Zum Abend hin beruhigt sich das Wetter der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge, so dass ohne Regenschirm in den Mai getanzt werden kann. Für Ausflüge am 1. Mai gehört wärmende Kleidung ebenfalls ins Gepäck. Der DWD sagt fast herbstliche Höchsttemperaturen zwischen 11 und 14 Grad vorher. Dazu weht ein teils stürmischer Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es trocken, mit Temperaturen um die 4 Grad wird es ziemlich frisch. Der Mittwoch wird heiter bis wolkig und überwiegend trocken. Die Temperaturen gehen leicht nach oben. Sie können nach DWD-Angaben auf 17 bis 19 Grad steigen, in den Höhenlagen auf 12 Grad.

Bilder: Tanz in den Mai auf dem Wilhelmsplatz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare