„Schaukelsommer“

Schwüle Luft und Gewitter - Auf dieses Wetter müssen sich die Hessen laut Meterologe einstellen

Gewitter und Blitze am Himmel
+
Wird es auch in den nächsten Tagen in Hessen zu Unwettern kommen? Ein Meteorologe klärt auf.

In den vergangenen Wochen kam es wegen der hohen Temperaturen vermehrt zu Unwettern in Hessen und der Region Fulda. Dass sich warme Phasen mit Unwettern abwechseln, darauf muss man sich laut Meteorologe Thomas Gerwin in diesem Sommer verstärkt einstellen.

Osthessen - Wie bereits Anfang Juni haben Gewitter und Böen in der Nacht zum Montag in Hessen* mehrere Einsätze und von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Auf der A7 zwischen Kassel und Kaufungen kam es beispielsweise zu einem Unfall, nachdem ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt war. Wie ein Polizeisprecher sagte, sei ein Autofahrer sei gegen den Baumstamm gefahren und leicht verletzt worden, sein Beifahrer blieb unverletzt.

In der Region Fulda* sprach die Polizei hingegen von einer ruhigen Nacht. „Aus unserer Sicht lief das Unwetter hier noch glimpflich vorbei“, erklärte Pressesprecher Dominik Möller. Doch wie sieht es in den nächsten Tagen aus? Thomas Gerwin vom Deutschen Wetterdienst (DWD) hat sich die Lage für Hessen angeschaut*. Er hat gute Nachrichten für alle, die weitere Unwetter fürchten und auch diejenigen, denen die Hitze zu schaffen macht. fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare