1. Startseite
  2. Hessen

Schwerer Unfall nach Überholmanöver auf A3: Reisebus fährt einfach weiter

Erstellt:

Von: Delia Friess

Kommentare

Ein Polizeimotorrad auf einer Autobahnraststätte. (Symbolbild)
Nach einem Unfall auf der A3 sucht die Polizei einen vermutlich darin verwickelten Reisebus aus Belgien. (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

Ein schwerer Unfall ereignet sich auf der A3 Frankfurt Richtung Köln. Ein weißer Reisebus begeht mutmaßlich Fahrerflucht.

Medenbach ‒ Auf der A3 Frankfurt* in Richtung Köln kam es am Samstagnachmittag (16.04.2022) zu einem schweren Unfall. Kurz nach der Raststätte Medenbach bei Wiesbaden verlor der Fahrer einer Mercedes-A-Klasse die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zuvor hatte ein Reisebus den Fahrstreifen gewechselt, berichtet die Polizei. Der weiße Reisebus achtete beim Spurwechsel von der rechten Fahrbahn vermutlich nicht auf den anderen Pkw, heißt es in einer Mitteilung.

Da sich der Mercedes auf der linken Spur befand, konnte der Fahrer nicht nach links ausweichen. Stattdessen fuhr er der Polizei zufolge notgedrungen nach rechts und verlor im Zuge dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Folge: Der Mercedes krachte gegen die rechte Außenplanke. Der 47-jährige Fahrer und seine 39-jährige Ehefrau wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie werden in einem Krankenhaus behandelt.

Polizei sucht Reisebus: Nach Überholen von rechts kracht Mercedes in Leitplanke auf der A3

Der weiße Reisebus fuhr der Polizei zufolge einfach weiter, obwohl er den Unfall bemerkt haben müsste. Das Fahrzeug hat vermutlich ein belgisches Kennzeichen. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Polizei Wiesbaden sucht nun Zeugen des Unfalls. Besonders hilfreich wären Angaben zum Kennzeichen oder auch einer Firmenaufschrift des Busses, so die Ermittler. Auch Mitreisende im Bus, die den Unfall beobachtet haben, kommen als Zeugen infrage. Wer Hinweise geben kann, soll sich bei der Polizei in Hessen* unter der Telefonnummer 0611/345-4140 melden. (df)

Kürzlich kam es auf der A3 bei Wiesbaden zu einem spektakulären Unfall*. Ein Transporter kam von der Fahrbahn ab und stürzte die steile Autobahnböschung hinab. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion