Verbindungen zwischen den A3 und A66

Wiesbadener Kreuz am Wochenende wieder gesperrt

Wiesbaden - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende (16. bis 19. März) rund um das Wiesbadener Kreuz wieder mit Staus und Behinderungen rechnen.

Von Freitag (20 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr) werden mehrere Verbindungen zwischen den A3 und A66 in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt. Wie der Landesbetrieb Hessen Mobil heute in Wiesbaden mitteilte, sollen im Zuge der Sanierung die Rampen an die bereits eingesetzten Hilfsbrücken angepasst werden. Das Autobahnkreuz ist dieses Jahr bereits mehrfach wegen der Bauarbeiten gesperrt worden. Es wird täglich von rund 200.000 Fahrzeugen passiert und zählt den Angaben zufolge damit zu den meistbefahrenen Verkehrsknoten in Hessen. (dpa)

Nervig: Diese Autofahrertypen kennt jeder

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare