Alle Tiere ohne Schaden

Wildsau verirrt sich in Schafgehege

Eltville - Im Rheingau hat sich eine Wildsau in ein Schafgehege verirrt. Die Sau habe den Ausgang und damit den Weg zurück zu ihren Frischlingen auf der freien Weide nicht mehr gefunden, teilte die Polizei mit.

Erst nach Stunden sei es einem Jagdpächter am Samstag gelungen, das Tier aus dem Gehege nahe Eltville zu treiben. Sau und Frischlinge verschwanden danach unbeschadet im Dickicht. Die Schafherde überstand den Besuch ebenfalls ohne Schaden. Während der Aktion sperrte die Polizei am Samstag Straßen und Wege ab, um eine Flucht der Wildschweine in den Ort zu verhindern. (dpa)

Diese Wildtiere stören in Hessens Städten: Bilder

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare