Adventsbummel in Rodgau-Jügesheim

Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
1 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
2 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
3 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
4 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
5 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
6 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
7 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
8 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.
Adventsbummel Jügesheim Fotos Bilder Weihnachtsmarkt
9 von 11
Bis in den späten Samstagabend waren die Geschäfte nahe der Kirche offen. Auch bei Eisen Rupp sah man, was zum Fest nicht fehlen darf.

Der GHD-Vorsitzende Gerhard Lederer und Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) eröffneten den vorweihnachtlichen Budenzauber mit kurzen Ansprachen und wünschten eine besinnliche Zeit.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion