Dolce Vita und Turbo-Sportler

Autobauer kündigen neue Sondermodelle an

+
Italienisch und offenherzig: das Fiat 500 Cabrio als Sondermodell Spiaggina '58. Foto: Olaf Pignataro/Fiat/dpa-tmn

Bereits vor 60 Jahren ließ der Fiat 500 Jolly Liebhaber-Herzen höher schlagen. Nun kehrt er als Spiaggina '58 in blauer Farbe zurück. Kia will die Turbodiesel-Variante des Souls mit einer Sonderedition beenden. Und der Peugeot 208 Signature erhält viele Extras.

Erinnerung an Dolche Vita: Fiat 500 Spiaggina '58

Seinem reduzierten Strandauto 500 Jolly von 1958 zollt Fiat jetzt mit einem Sondermodell Tribut. Anders als das Original hat der 500 Spiaggina '58 allerdings Türen. Es sollen 1958 Exemplare entstehen, die ab 20.290 Euro kosten, sagte eine Sprecherin. Das Cabrio kommt in einer blauen Sonderfarbe, die auch die Armaturentafel ziert. Zur Komfortausstattung gehören Klimaautomatik, Einparkhilfe und ein Infotainmentsystem. Einen Schritt weiter geht das Showcar Spiaggina by Garage Italia. Dieses Cabrio in Kooperation mit Pininfarina und dem Veredler Garage Italia verzichtet auf ein Verdeck, hat dafür aber eine gekürzte Windschutzscheibe und einen Überrollbügel. Auch dieses Modell soll in den Verkauf gehen, allerdings nur in einer Kleinstserie.

Verbrenner ade: Kia Soul als Turbo-Sportler zum Abschied

Sein Crossover-Modell Soul will Kia in Europa künftig nur noch als Elektroauto EV anbieten. Doch den Verbrenner schicken die Koreaner mit Druck in die Rente. Im besonders gut ausgestatteten Sondermodell Final Edition leistet der Turbodiesel 150 kW/204 PS, teilt der Hersteller mit. Aus dem Stand auf 100 km/h soll es demnach in 7,8 Sekunden gehen. Auch optisch tritt das einem Minivan ähnelnde Auto sportlich auf. Dazu gehören sportliche Stoßfänger vorn und hinten, rote Zierleisten, ein Doppelauspuff und Leichtmetallfelgen in 18 Zoll. Innen sollen unter anderem ein Sportlenkrad und orange Ziernähte das dynamische Flair unterstreichen. Die Preise starten bei 28.990 Euro.

Kleiner Löwe mit mehr Ausstattung: Peugeot 208 Signature

Peugeot legt zu Preisen ab 17.250 Euro ein Sondermodell seines Kleinwagens 208 auf. Das Modell Signature basiert auf der Ausstattung Active und bietet darüber hinaus unter anderem ein Panoramaglasdach, einen besonderen Kühlergrill und eine Einparkhilfe. Außerdem ist die Smartphone-Kopplung und dessen Bedienung über einen 7-Zoll-Touchscreen möglich. Zwei Benziner mit 61 kW/83 PS und 81 kW/ 110 PS stehen zur Wahl, wobei der stärkere neben der Sechsgangschaltung auch mit Automatik zu haben ist.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare