„Aion“ ein koreanisches Onlinerollenspiel

1 von 9
Zu Beginn stehen vier Klassen zur Auswahl. Mit Stufe 10 wählt der Spieler eine Unterklasse aus.
2 von 9
Der Charaktereditor lässt kaum Wünsche offen. Neben Haut-, Lippen-, und Haarfarbe wählen Sie Frisuren und Gesichter..
3 von 9
..und verändern diese per Schieberegler. Auch Größe und Körpermaße lassen sich so beeinflussen.
4 von 9
Beide Völker starten auf unterschiedlichen Kontinenten und haben eine andere Startsequenz.
5 von 9
Stufenaufstiege werden mit verbesserten Fähigkeiten belohnt.
6 von 9
Der Erfolg vom Sammeln und Herstellen der Waren wird über zwei Balken geregelt. Ist der „Failure“-Balken als erstes im Ziel, werden die Objekte zerstört.
7 von 9
Zahlreiche Zwischensequenzen treiben die Storymissionen voran und sorgen für Abwechslung.
8 von 9
Ab Stufe 10 schwingen Sie sich mit den eigenen Flügeln in die Höhe.
9 von 9
Bei Gruppenaufträgen warten meistens besonders starke Gegner auf den Spieler. Teamwork ist gefragt.

Am 25. September 2009 öffnet die Welt des Onlinerollenspiels „AION“ seine Pforten. op-online.de war bereits bei den geschlossenen Beta-Tests für Sie dabei.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion