„Anno 1404“ - Ein Aufbaustrategiespiel aus Mainz

1 von 8
Ohne Nahrung würde Ihre Stadt nicht lange bestehen. Also bauen Sie Felder, Fischerhütten und siedeln Bienenvölker an.
2 von 8
Ein ausgebauter Hafen schützt Ihre Stadt vor feindlichen Angriffen und sichert den reibungslosen Ablauf bei der Abfertigung von Handelsschiffen.
3 von 8
Im Laufe der Zeit wandeln sich ihre Bürger zu Patriziern und Adel - und haben erhöhte Bedürfnisse.
4 von 8
Kommt es doch einmal zu Auseinandersetzungen mit Mitspielern, werden Einheiten als Militärlager dargestellt.
5 von 8
Der Orient kommt mit anderen Gebäuden und Einwohnern daher, unterscheidet sich spielerisch aber nicht gravierend von Siedlungen weiter im Norden.
6 von 8
Der Bau von Riesenbauten - wie hier dem Kaiserdom - erfordert viel Zeit und geht über mehrere Phasen.
7 von 8
Ist er jedoch erst einmal gebaut, vollendet er das Bild einer rundum gelungenen Stadt.
8 von 8
Anno 1404 ist im Moment das Highlight im Aufbau-Strategiesektor. Hobbyarchitekten greifen zu!

„Anno 1404" ist der bereits vierte Teil der erfolgreichen Aufbau-Strategieserie. Hier steht  der Aufbau einer florierenden Metropole im Mittelpunkt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion