Hacker stehlen Daten bei der Citigroup

Hongkong - Hacker sind in Rechner der Citigroup eingedrungen und haben dort Kreditkarteninformationen gestohlen, wie die Bank am Donnerstag bestätigte.

Betroffen sei ein Prozent der Kunden, die den Online-Zugang benutzten. Der Einbruch in die Computer sei bei Routineprüfungen entdeckt worden. Die Hacker hätten den Namen der Kunden, E-Mail-Adressen und Kontonummern gesehen, nicht aber Geburtsdaten, das Ablaufdatum und die Sicherheitsnummer der Kreditkarten. Citi informiere die betroffenen Kunden, erklärte Sprecher Sean Kevelighan per E-Mail. Über den Vorfall hatte zuerst die Zeitung “Financial Times“ berichtet.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare