Nutzer sollten Update installieren

Kritische Sicherheitslücke: Windows PCs gefährdet 

Berlin - Eine kritische Windows-Sicherheitslücke bedroht unzählige Computer. Nutzer sollten umgehend handeln. 

Nutzer sämtlicher aktueller Windows-Versionen sollten schleunigst das von Microsoft veröffentlichte Notfall-Update MS15-078 installieren. Damit wird eine Sicherheitslücke geschlossen, über die mittels manipulierter Maschinenschriftarten Angreifer die Kontrolle über einen Computer erhalten können. Wegen der Schwere und des großen Bekanntheitsgrades dieser Schwachstelle rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zum sofortigen Update. Ist der Rechner einmal infiziert, können aus der Ferne auch Programme installiert, neue Nutzerkonten angelegt oder Daten ausgespäht werden, warnen die Experten. Das Notfall-Update kann über die Windows-Update-Funktion installiert oder über die Microsoft-Webseite heruntergeladen werden. (dpa)

Schnelle SSD und USB-Multitalent: Neues aus der Technikwelt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare