Ende der Serie

"Riverdale": Schauspielerin Lili Reinhart äußert Prognose zum Ende der Serie

+
Schauspielerin Lili Reinhart (Betty) prophezeit ein baldiges Ende von "Riverdale".

Ist bald Schluss mit "Riverdale"? In einem Interview erwähnt Schauspielerin Lili Reinhart (Betty), dass das große Finale der Netflix-Serie bevorstehen könnte.

In der Kleinstadt Riverdale ist immer viel los. Archie und seine Freunde haben in drei Staffeln schon einen Mord aufgeklärt, einen Serienkiller gestellt und den mysteriösen Gargoyle-König enttarnt. Doch geht die Reise der Helden schon bald zu Ende?

+++ Achtung, es folgen Spoiler zur vierten Staffel von "Riverdale" +++

Lili Reinhart äußert düstere Vorahnung zu "Riverdale"

Die erste Episode der vierten Staffel können sich Fans voraussichtlich am 10. Oktober auf der Streaming-Plattform Netflix ansehen. Ab diesem Datum erscheint im wöchentlichen Turnus eine Folge - wie es auch zuvor stets der Fall war. Details zu dem Unheil, was Archie und Co. erwarten wird, sind auch bereits bekannt, denn ein neuer Gegner soll den Schülern das Leben schwer machen.

Doch wie oft werden Fans noch Einblicke in das Leben der Riverdale-Bewohner erhalten? Nicht mehr allzu häufig, vermutet Schauspielerin Lili Reinhart, die die Figur Betty verkörpert. Laut der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm verriet die Darstellerin in einem Interview mit dem amerikanischen Entertainment-Magazin Variety, dass sie mit dem Ende der Serie nach sechs oder sieben Staffeln rechnet. Zusammen mit der vierten Season wären das insgesamt noch maximal vier weitere Staffeln.

Auch interessant: "Riverdale"-Schock - Diese Hauptfigur verlässt demnächst die Serie.

Ende der Schulzeit für die Protagonisten

Wirft man einen Blick auf den aktuellen und zukünftigen Handlungsstrang, so könnte Reinhart richtig liegen - oder die Serie endet sogar früher. In den kommenden Folgen verbringen die Protagonisten ihre letzten Wochen in der Highschool. Danach trennen sich in der Regel die Wege der Absolventen, was auch Archie, Betty, Veronica und Jughead blühen kann. Und wie soll die Serie weitergehen, wenn die Helden vielleicht sogar die namensgebende Kleinstadt Riverdale für ihren weiteren Karriereweg verlassen? Es bleibt auf alle Fälle spannend.

Lesen Sie auch: "Riverdale"-Spin-off: "Katy Keene" ist mit erstem Teaser-Trailer am Start.

soa

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare