67 Erstklässler und 13 Kinder der Vorklasse

80 Sterne schweben zum Schulanfang in den blauen Himmel

+

Dietzenbach - „Ihr seid ab heute Schulkinder!“, begrüßte die stellvertretende Schulleiterin der Sterntalerschule, Sandra Hummel, die 67 neuen Erstklässler und 13 Kinder der Vorklasse.

Erwartungsvoll saßen diese, gewappnet mit ihren prall gefüllten Schultüten und ihrem ersten Schulranzen, anlässlich der Einschulungsfeier in den ersten Bankreihen auf dem Schulhof. Deren Eltern waren natürlich zu dem großen Anlass auch alle eingeladen. Hausmeister Stefan Fuchs trug zur Feier des Tages ein T-Shirt mit dem Schriftzug der Schule. Die zweiten Klassen boten Liedbeiträge. „Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen. Selbst am Nordpol lesen alle Eskimos. Hallo Kinder, jetzt geht’s los!“ hieß es da. Danach überreichten die Patenklassen der dritten Jahrgangsstufe jedem ihrer neuen Zöglinge einen heliumgefüllten Luftballon. So machen Drittklässer hörte man ermahnen: „Aber gut festhalten!“ – was nicht jedem gelang. Dann versammelten sich die neuen Abc-Schützen zum gemeinsamen Luftballonstart. Die blauen Ballons flogen auf Kommando synchron in den strahlend blauen Himmel. Anschließend ließ der Ernst des Lebens nicht länger auf sich warten: Eine Schnupperstunde mit den neuen Klassenkameraden und den neuen Klassenlehrerinnen war angesagt. Auch für die jüngsten Wissbegierigen der vier weiteren staatlichen Grundschulen in Dietzenbach sowie der Waldorf- und der Montessorischule war in dieser Woche Einschulung. (tsk)

Einschulung 2018 in Dreieich, Neu-Isenburg, Langen und Egelsbach: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare