Von Babenhausen bis Frankfurt

Bilder: Alle Fastnachtsumzüge 2018 im Überblick

1 von 17
Babenhausen: Am Fastnachtsdienstag (13. Februar) setzt sich zum 63. Mal ein närrischer Lindwurm in Gang. Start ist um 13.11 Uhr. Der Umzug endet an der Stadthalle, wo auch der schönste Motivwagen und die Fußgruppen mit den närrischsten Kostümen gekürt werden.
2 von 17
Dietzenbach: Der Dietzenbacher Umzug führt am Fastnachtssamstag, 10. Februar, ab 15.11 Uhr mit mehreren Zugnummern durch die Altstadt. Er beginnt auf der Frankfurter Straße und endet später am Harmonieplatz. Zuvor ist um 13 Uhr der Rathaussturm (Europaplatz 1)
3 von 17
Dreieich: Der Götzenhainer Faschingsumzug startet am Sonntag, 11. Februar, um 14.11 Uhr in der Frühlingstraße. Bei der Streckenführung könnte es kleinere Änderungen wegen der Großbaustelle im Hainer Weg geben. Der Sprendlinger Zug zieht traditionsgemäß am Fastnachtsdienstag nach. Die Narren versammeln sich im Bereich Darmstädter Straße/Lessingstraße und machen ab 15.11 Uhr die Innenstadt unsicher.
4 von 17
Mühlheim: Der Rosenmontagszug bewegt sich ab 14.11 Uhr von der Taunusstraße zur Willy-Brandt-Halle. Die Ortsdurchfahrt B43 ist in Fahrtrichtung Offenbach ab zirka 12 Uhr gesperrt.
5 von 17
Neu-Isenburg: Der Lumpenmontagsumzug beginnt um 14 Uhr an der Frankfurter Straße/Carl-Urlich-Straße. Bereits um 6.30 Uhr gibt es außerdem den traditionellen Weckzug durch den Alten Ort mit Hexen und Lumpen. Der Linsensuppenanstich ist um 10.45 Uhr in der Fußgängerzone Bahnhofstraße.
6 von 17
Seligenstadt: Der Seligenstädter Zug findet am Montag, 12. Februar, statt. Beginn ist um 13.31 Uhr. Zum großen Rosenmontags-Gaudiwurm werden wieder rund 50.000 Besucher erwartet. In den Altstadtgassen feiern die Besucher die Fastnacht, zahlreiche Garden und Musikapellen ziehen durch die Stadt. Die Besucher können etwa 100 originelle und schöne Zugnummern bestaunen.
Lämmerspiel Fastnacht Umzug
7 von 17
Lämmerspiel: In Lämmerspiel schlängelt sich der Fastnachtsdienstagszug ab 14 Uhr von der Mühlheimer Straße bis in den Offenbacher Weg, wo er sich in der „Kerchkurv“ auflöst.
8 von 17
Egelsbach:  Die Karneval-Gesellschaft (KGE) sorgt am Faschingssamstag, 10. Februar, für den stimmungsvollen Faschingsumzug durch die Gemeinde. Der närrische Tross wird rund 40 Zugnummern zählen und vom Egelsbacher Prinzenpaar Marc I. und Daniela II. angeführt werden. Er setzt sich um 15.11 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Höhe des Freibads in Bewegung.
Kinderumzug Hainstadt
9 von 17
Hainstadt: Der Kinderfastnachtszug in Hainstadt ist traditionell dem guten Zweck gewidmet. Die Teilnehmer, darunter viele Kinderprinzenpaare aus der Region, ziehen mit Spendendosen durch die Straßen. Der 44. Kinderfastnachtszug startet am Sonntag, 4. Februar, um 14.11 Uhr an der Königsberger Straße.

Es geht wieder los mit Fastnachtsumzügen. Hier ist ein Überblick von allen Umzügen in der Region rund um Offenbach, Hanau, Frankfurt und Dieburg mit Terminen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare