Gleich zwei Prinzenpaare wurden bei der 1. GKG inthronisiert

Närrische Zepter in Großauheim übergeben

+
Gabi I. und Uwe II. regieren in dieser Kampagne die Großauheimer Narrenschar. Ihre Proklamation war am Samstagabend der Höhepunkt des GKG-Saisoneröffnungsballs in der Lindenauhalle.

Großauheim - Gleich zwei neue Prinzenpaare präsentierte die 1. Großauheimer Karnevalgesellschaft (1. GKG) bei ihrem Saisoneröffnungsball in der Lindenauhalle. Prinzessin Gabi I. und Prinz Uwe II. führen die Großauheimer Narrenschar durch die närrische Kampagne 2016/17. Von Holger Hackendahl

Und mit den Geschwistern Sarah I. und Marvin II. präsentierte die 1. GKG am Samstagabend auch ein neues Kinderprinzenpaar. Der neue GKG-Sitzungspräsident Nico Atzert und Ladies-Night-Sitzungspräsidentin Kerstin Koppke führten durch den mit Schau- und Gardetanz, Live-Musik, Gesang und Tanz gespickten Saisoneröffnungsball. Das mit Spannung erwartete Rätsel um das neue Regentenpaar wurde am Samstag gegen 22.50 Uhr mittels einer Herzblatt-Persiflage gelüftet. Unter dem Jubel des Auditoriums wurden die neuen Herrscher über den Auheimer Frohsinn mit Umhängen, Zepter, Prinzenkappe und Prinzessinnen-Diadem ins närrische Amt befördert. Im Anschluss tanzte die Prinzengarde zu Ehren der neuen Regenten eine spritzige Polka.

Prinzessin Gabi I., Trainierende Freifrau und Hüterin der Minigarden-Flöhe, Trägerin der silbernen Schippe am Bande, geadelte Baroness über Taler und Scheinchen des ersten Karnevalistischen Großfürstentums zu Grussaahm, ständig heisere Gräfin aus dem Rodenbacher Hause Rudolf sowie Prinz Uwe II., Freiherr von und zu Grussaahm am Maa, fahrender bozianischer Ritter, unerschrockener Junker des Auheimer Herzblutes, abtrünniger Düsseldorfer Baron der Karnevalistischen Gesellschaft „Onger Ons“, Großfürst aus dem Hause Streb. heißen im bürgerlichen Leben Gabi Rudolf und Uwe Streb.

Fastnachtsumzug 2015 in Großauheim

Zum gut besuchten Eröffnungsball kamen viele erst am vergangenen Wochenende gekürte Tollitäten, darunter auch das Steinheimer, Klein-Auheimer und das Hanauer Prinzenpaar. Zudem erwiesen närrische Häupter aus Mühlheim und Obertshausen dem neuen GKG-Prinzenpaar die Ehre. Das Ex-Prinzenpaar Manuela I. und Markus II. hatte sich vor der Kürung ihrer Nachfolger für eine tolle Kampagne bedankt. Die regentenlose Zeit wurde von den Ballbesuchern zu den Takten von „Holger M“ überbrückt.

Umzug in Großauheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare