Prall gefüllte Fastnachtskalender von LKG und KGE

Närrische Vereine verlieren keine Zeit

Langen/Egelsbach -  Die närrischen Tage rücken immer näher – und die Kampagne ist in diesem Jahr besonders kurz. Deshalb geht es schon bald los mit dem prall gefüllten Veranstaltungsprogramm der hiesigen Vereine.

Die Langener Karnevalgesellschaft LKG startet am Samstag, 27. Januar, um 19.31 Uhr, in die Kampagne: Bei der Großen Sitzung stehen Stand-Up-Comedy und Büttenreden, Live-Musik und Tanz auf dem Programm. Kaffee und Kreppel sowie Gardetanz und Büttenreden sind das Geheimrezept bei der Kappensitzung am Sonntag, 28 Januar, um 15.31 Uhr. Altweiberfastnacht am Donnerstag, 8. Februar, begeht die LKG mit ihrer „Ladies Night“, die um 20.11 Uhr beginnt. Am Fastnachtssamstag, 10. Februar, steht ebenfalls um 20.11 Uhr „Fastnacht rockt“ mit Live-Musik auf dem Programm.

Der Nachwuchs kann zum Abschluss beim Kindermaskenball seine Kostüme präsentieren, bevor am Aschermittwoch alles vorbei ist. Die beiden Termine hierfür sind Sonntag, 11., und Faschingsdienstag, 13. Februar, Beginn ist jeweils um 15.11 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist jeweils die Stadthalle Langen, Südliche Ringstraße 77. Karten gibt es bei Markus Nopens unter 0171/1721350, den üblichen Vorverkaufsstellen oder unter www.1lkg.de.

Fastnachter der Langener Karneval Gesellschaft feiern: Bilder 

Auch die Egelsbacher Karnevalisten haben einen vollgepackten Terminplan. Seit dem 11.11. haben Prinz Marc I. und Prinzessin Daniela II. als 68. Prinzenpaar der Karnevalgesellschaft Egelsbach die Regentschaft über das dortige Narrenvolk.

Bereits am Samstag, 20. Januar, ziehen Vereinsmitglieder der KGE und fleißige Helfer im Ort von Haustür zu Haustür und verteilen den Fastnachtsführer, das sogenannte EFF-Heft. Gegen eine Spende gibt es nicht nur das traditionelle Heftchen, sondern auch einen aktuellen Saison-Pin. Einen Tag später, am Sonntag, 21. Januar, startet die KGE um 15.11 Uhr mit ihrer Garderevue in die diesjährige kurze Kampagne.

Am Freitag, 26. Januar, und am Samstag, 27., jeweils um 19.31 Uhr, folgen die zwei Großen Fremdensitzungen. Dazu begrüßt die KGE Gäste jeweils in der Dr. Horst-Schmidt-Halle in der Lutherstraße. Für die erste Sitzung am Freitag sind noch Restkarten erhältlich. Diese können montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter 01522/1491520 bestellt werden.

Bilder: KGE feiert neues Prinzenpaar

Die eigentlichen närrischen Tage läutet die KGE dann mit ihrer Weiberfastnacht am Donnerstag, 8. Februar, um 21.11 Uhr ein. Karten gibt es online oder an der Abendkasse. Das Kinderkostümfest steht in Egelsbach am Sonntag, 11. Februar, um 15.11 Uhr auf dem Plan (nur Tageskasse).

Höhepunkt ist die Kostümsitzung am Rosenmontag, 12. Februar, um 19.31 Uhr. Dafür können sich Narren ab Samstag um 10 Uhr Karten über die Hotline s  01511 2914290 sichern. Die Tickets zum Preis von zwölf Euro berechtigen ebenfalls zum Besuch der anschließenden Party. Wer nur feiern möchte, kann dafür separate Tickets zum halben Preis erstehen – an der Abendkasse oder ab 28. Januar bei Redling-Shopping Plus, Schulstraße 59. Ort dieser Veranstaltungen ist jeweils das Bürgerhaus, Kirchstraße 21. Infos und Tickets gibt es auch unter www.kge.de. (jrd)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare