Wegen Umzügen: Busse werden umgeleitet

Offenbach - In Bieber sind am Samstag die Narren los, Bürgel gehört am Dienstag den Fastnachtern. Wegen der Umzüge werden die OVB-Busse in Bieber ab 12 Uhr und in Bürgel ab 13 Uhr umgeleitet. In Bieber betrifft das die Linien 102 und 104, in Bürgel die 101 und 107.

Die Umleitungen im Einzelnen: Bieber: Die 102 in Fahrtrichtung Markwaldstraße biegt von der Aschaffenburger Straße hinter der Haltestelle Stadion Bieberer Berg nach rechts in die Hamburger Straße ab und fährt weiter über die Bremer Straße bis zur Einmündung in die Seligenstädter Straße. Von dort folgt sie dem regulären Linienweg. Auf der Umleitungsstrecke bedient die Linie 102 die Ersatzhaltestelle Grazer Straße sowie die Haltestellen Hamburger Straße, Oberhofstraße und Bremer Straße. In umgekehrter Richtung folgt die 102 derselben Route. Sie biegt in der Seligenstädter nach der Haltestelle Nahestraße nach links in die Bremer ab und fährt weiter über die Hamburger Straße bis zur Einmündung in die Aschaffenburger Straße und weiter auf ihrem gewohnten Linienweg.

Endhaltestelle wird verlegt: Die Linie 104 in Richtung Bieber Bahnhof biegt von der Erich-Ollenhauer-Straße hinter der Haltestelle Geschwister-Scholl-Schule in die Hamburger Straße ab und bedient dort die gleichnamige Haltestelle sowie die Ersatzhaltestelle Grazer Straße. Über die Aschaffenburger fährt die 104 nach links in die Grazer Straße bis zur Haltestelle Linzer Straße. Dorthin ist für die Zeit der Umleitung die Endhaltestelle verlegt. In umgekehrter Richtung biegt die Linie 104 von der Endhaltestelle Linzer Straße nach links in die Straße Am Aussichtsturm, fährt über die Aschaffenburger, biegt nach rechts in die Hamburger und dann nach rechts in die Erich-Ollenhauer-Straße ab. Ab der Haltestelle Geschwister-Scholl-Schule folgt die 104 dann dem gewohnten Linienverlauf.

Lesen Sie mehr zum Thema Fastnacht in der Region

Bürgel: Die Linie 101 in Fahrtrichtung Biebernseeweg biegt von der Offenbacher Straße hinter der Ersatzhaltestelle Bildstockstraße nach rechts in die Bildstockstraße ab. Von dort fährt sie nach rechts in die Kettelerstraße und biegt anschließend in den Mainzer Ring ein. Auf der Ortsumfahrung bedient sie mehrere Ersatzhaltestellen, biegt im Kreisel in die Rumpenheimer Straße ein und setzt ihren Linienweg fort. In umgekehrter Richtung biegt die Linie 101 hinter der Haltestelle Ernst-Reuter-Schule im Verkehrskreisel von der Rumpenheimer in den Mainzer Ring ein, bedient dort die Ersatzhaltestelle Hans-Böckler-Siedlung sowie weitere Ersatzhaltestellen. Vom Mainzer Ring biegt die 101 in die Ketteler und nach links in die Bildstockstraße ab. Dort bedient sie die Ersatzhaltestelle Bildstockstraße, biegt nach links in die Offenbacher ab und folgt weiter dem regulären Weg.

Die Linie 107 in Fahrtrichtung Am Wiesengrund biegt im Kreisel hinter der Haltestelle Kettelerstraße in den Mainzer Ring ein, bedient dort alle Ersatzhaltestellen und fährt ab dem Kreisel in der Rumpenheimer auf dem gewohnten Weg. In umgekehrter Richtung biegt die Linie 107 hinter der Haltestelle Ernst-Reuter-Schule im Kreisel von der Rumpenheimer Straße in den Mainzer Ring ab und bedient dort die Ersatzhaltestelle Hans-Böckler-Siedlung sowie weitere Ersatzhaltestellen.

Bilder: Sitzung der Kolpingelfer in Offenbach

(rp)

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare