„Ich bin doch kein Robota“

Battlefield 2042: Bots sind laut Entwickler nicht von Menschen zu unterscheiden

Battlefield 2042 Portal Bots
+
Battlefield 2042: Bots sollen nicht von Spielern zu unterscheiden sein

In Battlefield 2042 werden Bots auftauchen, um Server zu füllen und Matches auszugleichen. Ein Entwickler sagt, dass die Bots sie wie Spieler verhalten.

Stockholm – Battlefield 2042* schlägt derzeit große Wellen unter den Fans. Der kommende Ableger der Battlefield-Reihe* wird sehnlichst erwartet und soll vieles vergessen machen, was der letzte Teil angerichtet hat. Mehr Content, besseres Gameplay und ein offenes Ohr für die Community, all das versprechen EA* und DICE mit ihrem nächsten großen Shooter. Ein Teil des Spiels werden Bots sein, um Server permanent zu füllen. Von Menschen sind die Bots in Battlefield 2042 kaum zu unterscheiden*, wenn man einem Entwickler glauben schenkt. Na wenn das so ist, brauchen wir vielleicht gar keine Menschen mehr für das Spiel, oder?

Erst vor kurzem wurde auf der EA Play Live 2021 der neue Spielmodus Battlefield Portal angekündigt. Am selben Tag berichtete Tom Henderson von den Inhalten, die mit jeder neuen Season in Battlefield 2042 dazukommen würden. Sowohl der neue Modus als auch die vermuteten Inhalte der Seasons dürften Fans glücklich stimmen.
Bislang deutet alles daraufhin, dass Battlefield 2042 das Spiel wird, das sich die Spieler seit Jahren wünschen, verrät ingame.de.
Vorausgesetzt, das Spiel funktioniert zum Release wie geplant. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare