Es wird dynamisch

Battlefields 6: Insider mit Informationen zu Zerstörung, Free-to-Play und mehr

Battlefields Soldat rennt mit Panzern auf Betrachter zu.
+
Battlefield 6: Dynamische Zerstörung im großen Stil noch 2021

Der bekannte Leaker und Insider Tom Henderson hat neue Informationen zu Battlefields 6 veröffentlicht. Spieler dürfen sich auf dynamische Zerstörungen freuen.

Stockholm, Schweden – Der Battlefield 6 Insider, Tom Henderson, versorgt uns mal wieder mit allerlei Gerüchten und Neuigkeiten rund um das Spiel. Offiziell hat EA* zwar noch kein genaues Datum genannt, jedoch sagten sie bereits bei einer Konferenzschalte zum 3. Quartal in 2021, dass die Enthüllung von Battlefield 6 noch dieses Frühjahr geschehen soll und die Entwickler davon ausgehen, dass das Spiel dann in den Wintermonaten releast werden kann.

In besagtem Konferenzcall sprach der EA CEO Andrew Wilson davon, dass die Pandemie keine negativen Effekte auf die Entwicklung von Battlefields 6 hätte. Ganz im Gegenteil: Derzeit gehe man sogar davon aus, dass das Spiel früher als geplant fertiggestellt werden könne und Spieler somit bereits ab Herbst/Winter zocken können. Zusätzlich bestätigte Wilson einige technische Details zum Spiel. So soll der Titel definitiv mehr als 64 Spieler pro Match unterstützen. Ob es dann 100, 128 oder sogar noch mehr Spieler sein werden, ist noch offen. Außerdem deutete Wilson an, dass man Spielern eine noch nie dagewesene Tiefe in den Bereichen Zerstörung, Waffen und Fahrzeugen liefern will.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, welche Informationen Insider Tom Henderson über Battlefield 6* geleakt hat. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare