„Corona sollte ernster genommen werden“

Brittanya Karma: TikTok-Star gestorben – Kampf gegen Corona nimmt böses Ende

Brittanya Karma instagram tiktok tot corona krankenhaus hamburg
+
Brittanya Karma: TikTok-Star gestorben – Kampf gegen Corona nimmt böses Ende

Brittanya Karma erkrankte vor einiger Zeit am Coronavirus und landete deshalb im Krankenhaus. Nun nimmt der Corona-Kampf des TikTok-Stars ein tragisches Ende.

Hamburg, Deutschland – In den letzten Jahren konnte Brittanya Karma ihre Community mit lustigen, aber auch ernstgemeinten Videos überzeugen. Seit 2020 wuchs ihre Fanbase deshalb stetig und die Hamburgerin erlange enorme Bekanntheit. Jedoch erkrankte Sie erst vor kurzer Zeit im Alter von 29 Jahren am neuartigen Coronavirus, weshalb der TikTok-Star ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Auf der Intensivstation lieferte sich Brittanya Karma einen harten Kampf gegen das Virus – dieser nahm nun ein tragisches Ende.

Brittanya Karma erlangte durch lustige Comedy-Videos auf TikTok und Musikvideos auf YouTube zum ersten Mal große Bekanntheit im Internet. Daraufhin wuchs die Fanbase der Deutsch-Vietnamesin immer mehr und Sie unterhielt über 230.000 Follower auf Instagram. Neben ihrer Hauptbeschäftigung als Comedian veröffentlichte die Hamburgerin auch Beauty-Videos und sprach gleichzeitig über die wichtigen Dinge im Leben. Oft thematisierte die YouTuberin und TikTok-Expertin Themen, wie „Body Shaming“ und motivierte dabei viele Zuschauer.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie die Instagram-Welt auf den Tod des TikTok-Stars Brittanya Karma* reagierte. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare