Doch nicht so schlimm?

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED fährt Rekord ein – trotz Fehler und Bugs?

Cyberpunk 2077 PS4 Xbox One Debakel
+
Cyberpunk 2077: CD Projekt RED fährt Rekord ein – trotz Fehler und Bugs?

Wegen des Cyberpunk 2077-Release herrschte ein riesiges Chaos. Entwickler CD Projekt RED scheint nun trotzdem einen Rekord aufgestellt zu haben.

Warschau, Polen – Bereits vor dem Release von Cyberpunk 2077* hatten viele Fans hohe Erwartungen und sehnten sich nach dem nächsten Spiele-Hit. Doch diese Vorfreude schien sich schnell seine Grenzen aufzusetzen – CD Projekt RED legte wegen zu vieler Bugs einen Verkaufsfehlstart hin. Doch trotzdem scheint der polnische Entwickler einen Rekord mit Cyberpunk 2077 auf die Beine gestellt zu haben.

Eigentlich sollte Cyberpunk 2077 der nächste Spiele-Hit am Gaming-Himmel werden. Die enormen Erwartungen der Fans provozierten schon fast, dass das Rollenspiel von CD Projekt RED unfassbare Verkaufszahlen generiert. Doch kurz nach dem großen Release des Jahrhundert-Games plagten einige Gamer wegen zahlreicher Bugs und Fehler im Open-World-Spiel. Diese tauchten zumeist jedoch nur auf den PS4- und Xbox One-Konsolen auf. Es ging sogar so weit, dass Konsolen-Gamer Cyberpunk 2077 als „unspielbar“ bezeichneten.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie CD Projekt RED es schaffte dank Cyberpunk 2077 einen Rekord* aufzustellen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare