Fußballsimulation

FIFA 21: E-Sportler steckt stundenlang in Verlängerung fest – Fehler nimmt absurde Wendung

Mason Mount FIFA 21
+
FIFA 21: E-Sportler steckt stundenlang in Verlängerung fest – Fehler nimmt absurde Wendung

Ein Match in FIFA 21 dauert selten länger als 12 Minuten. Kürzlich steckte ein E-Sportler für Stunden in der Verlängerung fest. Schuld ist ein katastrophaler Fehler.

Berlin – Was hat sich der virtuelle Schiedsrichter dabei gedacht? In seinem Grind für die 30 Siege in der Weekend League steckt ein FIFA 21-Profi in einer ewigen Nachspielzeit fest. Durch einen Fehler werden er und sein Gegner ewig in dem Spiel gehalten. Es sei denn, einer von den beiden Kontrahenten schließt FIFA 21* auf seiner PS5*. Doch der Twitch-Streamer* denkt gar nicht ans Aufgeben und will die 30 Siege weiterhin erreichen. Jedoch bleibt auch sein Gegner stur und so steuern beide zusammen auf einen Weltrekord in FIFA 21 zu. Auch EA* will sich offenbar nicht um die Angelegenheit kümmern (Alle FIFA 21 News*).

Was war passiert? Um 10 Uhr startete FIFA 21-Profi Cihan Yasarlar wie jedes Wochenende seinen Livestream, auf Twitch* um 30 Siege in der Weekend League zu erreichen. Als FIFA 21-Profi bei VFL Bochum eSports ist dies cihanofficials Anspruch und er verdient damit sein Geld. Deshalb ist es für ihn ganz essenziell, dass er alle Spiele gewinnt. Nach drei gewonnen Spielen in Folge, sah dies auch nicht schlecht aus. Doch dann folgte das kuriose vierte Spiel. Alles geschah in der dritten Spielminute, als dem gegnerischen Torwart Van der Sar scheinbar für immer die Luft ausging. Durch einen bisher unbekannten Spielfehler konnte der Abstoß, der eigentlich ohnehin eine Ecke war, nicht ausgeführt werden.

Auf ingame.de* erfahren Sie, wie kurios Cihan Yasarlar auf den Fehler in FIFA 21 reagierte* und warum keiner der beiden Kontrahenten das Match abbrechen wollte. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare