Microsoft spielt mit unseren Gefühlen

Game Awards 2020: Microsoft warnt Fans vor zu hohen Erwartungen

game-awards-2020-show-stream-infos-geoff-keighley-los-angeles-thumb-jpg
+
Game Awards 2020: Microsoft warnt Fans vor zu hohen Erwartungen

Im Vorfeld der am 10. Dezember stattfindenden Game Awards 2020 spekulieren viele Fans über große Ankündigungen. Microsoft rät aber, die Erwartungen zu senken.

Los Angeles, Kalifornien – Heute finden die Game Awards 2020 statt. Bei den Oscars des Gaming werden heute Nacht um 01:00 Uhr deutscher Zeit die Spiele, Entwickler und E-Sportler des Jahres geehrt, wenn auch der Pandemie wegen nur in einem Livestream statt einer großen Liveveranstaltung aus Los Angeles. Natürlich wird es dabei wieder einige Ankündigungen für neue Spiele und Inhalte geben, auch Microsoft* wird dabei vertreten sein. Der Tech-Riese hat im Vorfeld einige Überraschungen angekündigt, allerdings rudert Marketing Manager Aaron Greenberg nun zurück und rät den Fans, ihre Erwartungen niedrig zu halten.

In einem neuen Eintrag im Xbox Blog bedankt Microsoft sich für das Jahr 2020 und die Unterstützung der Fans beim Launch der Xbox Series X*. Dazu macht das Unternehmen ein paar Zahlen öffentlich und gibt an, dass die Xbox Series X sich in Frankreich, Großbritannien und Deutschland in Rekordhöhe verkauft hat. Außerdem gibt der Blog einen Überblick über die kommenden Spiele für Xbox im Jahr 2021 und erklärt: „Bleibt auf dem Laufenden, beginnend mit den Game Awards, für mehr Überraschungen“. Grund genug zu großen Spekulationen unter den Fans

Bei Ingame.de* wird genauer berichtet, warum Fans sich nicht zu viel von den Game Awards 2020 erwarten sollten* und welche Spiele auf Preise nominiert sind. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare