Die Spiele des Jahres

Game Awards 2020: PS4-Exklusivtitel ist großer Gewinner des Abends

game-awards-2020-show-stream-infos-geoff-keighley-los-angeles-thumb-jpg
+
Game Awards 2020: The Last of Us 2 ist großer Gewinner des Abends

In der Nacht zum 11. Dezember wurden im Livestream die Game Awards 2020 verliehen. Ein exklusives Adventure für die PS4 hat bei der Preisverleihung abgeräumt.

Los Angeles, Kalifornien – Die Katze ist aus dem Sack, die Preise sind verliehen, die Ankündigungen angekündigt. In der vergangenen Nacht vom 10. auf den 11. Dezember wurden die diesjährigen Game Awards 2020 verliehen. Industrie-Veteran und Videospieljournalist Geoff Keighley führte durch die fast dreistündige Liveshow, in der das geehrt wurde, was in diesem wahnsinnigen Jahr vielen Fans weltweit ein Stück Trost, Sicherheit und Kontakt brachte: Videospiele. Besonders ein Exklusivtitel für die PS4 von Sony* hat in diesem Jahr richtig abgeräumt und wir haben alle Kategorien und deren Gewinner für euch zusammengefasst.

Um etwa 00:30 begann die Nacht mit Sydnee Goodman und der Pre-Show zu den Game Awards 2020. Neben einem gewohnt bissigen Showcase von Devolver Digital und neuen Trailern* gab es auch eine Live-Performance des Persona 5 Strikers-Soundtracks. Außerdem wurden bereits die ersten Gewinner enthüllt. Beispielsweise gewann Final Fantasy VII Remake den Preis für den besten Score/die beste Musik und The Last of Us 2 erhielt den Award für das beste Action/Adventure. Eine halbe Stunde später begann ohne weitere Umschweife die Hauptshow mit Geoff Keighley.

Bei Ingame.de* wird genauer berichtet, welche Spiele bei den Game Awards 2020 gewonnen haben* und welche leer ausgingen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare