Kein Release

God of War Ragnarok: Verschiebung auf 2022 bestätigt

God of War-Hauptcharakter Kratos mit seinem Sohn Atreus vor einer nebligen Berglandschaft.
+
God of War Ragnarok: Verschiebung auf 2022 bestätigt

God of War Ragnarok sollte in diesem Jahr Release feiern. Wie das Entwicklerstudio und der Chef der PlayStation Studios aber bestätigen, wird es auf 2022 verschoben.

Santa Monica, Kalifornien – Da schwingt die Delay-Keule wieder aus dem Nichts auf die Gamer dieser Welt herab. In den letzten Monaten gab es immer wieder Andeutungen und Anmerkungen darauf, dass einige der größeren Spiele für die PS5* nicht dann kommen würden, wenn es geplant war. Deathloop, Gran Turismo 7 oder auch das noch recht ungekannte Project Athia sind davon betroffen gewesen. Jetzt scheint sich mit God of War Ragnarok ein heiß erwarteter Titel dazu zu gesellen. Die Fortsetzung von God of War 2018 wird wohl erst 2022 erscheinen.

Den kompletten Artikel über die Verschiebung von God of War Ragnarok auf 2022* können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare