Going for the Charizard

Logan Paul: Streamer zieht Pokémon Sammelkarten im Wert von zwei Millionen Dollar

Streamer Logan Paul spricht in ein Mikrofon.
+
Streamer Logan Paul zieht Pokémon-Sammelkarten im Wert von zwei Millionen Dollar.

Bei einem großen Livestream hat Logan Paul eine Box voller Pokémon Sammelkarten geöffnet. Aus den Booster Packs hat der Streamer echte Schätze gezogen.

Los Angeles, USA – Der Social Media-Allzweck-Schreihals Logan Paul hat ein gewisses Händchen dafür, sich an die aktuellsten Trends ranzuzwecken und in irgendeiner Form daraus Profit zu schlagen. Sei es mit Vine, YouTube, Klamotten oder Boxkämpfen, irgendwo dreht die eine Hälfte der Paul-Brüder immer ein neues Ding. Aktuell hat Logan Paul als Streamer* aber weniger Interesse am Fäuste fliegen lassen und lässt dafür lieber Pokémon Karten fliegen. Zum 25. Jubiläum der Taschenmonster hat er auf Twitch* ein riesiges Pack-Opening mit wertvollen Sammelkarten veranstaltet und dabei ein paar echte Schätze gezogen.

Auf ingame.de* erfahren Sie mehr zu Logan Paul und seinem Glück mit den Pokémon Karten*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare