Zocken statt Arbeiten

Monster Hunter Rise: Wegen Release – Mitarbeiter erhalten bezahlten Urlaub

Drei Monster Hunter-Katzen präsentieren ein selbst gekochtes Reisgericht.
+
Monster Hunter Rise: Switch-Spiel in der Wertungsübersicht

Der Monster Hunter Rise-Release wurde von Nintendo-Fans sehnlichst erwartet. Parallel zur Veröffentlichung erhalten alle Mitarbeiter ein verlängertes Wochenende.

Präfektur Ōsaka, Japan – In der letzten Woche gab es ziemlich viel Wirbel um eine ganz besondere Aktion des CEO der japanischen VR-Entwicklungsfirma Mark-on. Dieser erteilte allen seinen Mitarbeitern bezahlten Urlaub, damit diese das am 26. März erscheinende Monster Hunter Rise spielen können. Das gesamte Wochenende wurde deshalb für alle Mitarbeiter verlängert, um das Game voll auskosten zu können.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, warum japanische Mitarbeiter nun wegen des Monster Hunter Rise-Release bezahlten Urlaub* erhalten. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare