Doch kein Umzug?

MontanaBlack: Streamer leidet an Panikattacken – Stress wegen Umzug?

Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.
+
Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.

MontanaBlack zieht es nun in sein Eigenheim, der Streamer hat sich ein neues Haus gekauft. Doch könnten Panikattacken des Twitch-Stars den Umzug verhindern?

Buxtehude, Deutschland – Bereits seit seiner Kindheit träumt MontanaBlack* vom Leben im Eigenheim. Dank seinem großen Twitch*-Erfolg kann sich der Streamer* nun einen Wunsch erfüllen und zieht in ein Haus, außerhalb von Buxtehude. Obwohl sich MontanaBlack sehr über diesen Schritt in ein neues Leben freut, hat der Streamer gleichzeitig Angst. Immer wieder wird Marcel Eris in letzter Zeit von Panikattacken geplagt.

MontanaBlack wird seine Hood Buxtehude nach 32 Jahren in nur wenigen Tagen verlassen. Dieser Schritt fällt dem Streamer aufgrund seiner hohen Bindung zur Gemeinde aus Niedersachsen sehr schwer. Marcel Eris hat in seiner schweren Vergangenheit vieles in seiner Hood erlebt, deshalb sagt er: „Diese Stadt hat mich zu dem gemacht, der ich bin“. In einem Livestream spricht MontanaBlack nun über Panikattacken, die einen Auszug aus Buxtehude eventuell verhindern könnten.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum der Umzug von Twitch-Streamer MontanaBlack wegen Panikattacken* scheitern könnte. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare