Schon wieder ...

MontanaBlack: Twitch-Streamer kassiert Anzeige – Ärger mit der Polizei?

MontanaBlack
+
MontanaBlack: Twitch-Streamer distanziert sich von rassistischen Aussagen

MontanaBlack gerät immer wieder mit der Polizei in Konflikt. Nun soll der Streamer eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung erhalten haben.

Buxtehude, Deutschland – In der Vergangenheit fiel MontanaBlack* der Polizei nicht immer positiv auf. So kassierte der Streamer*, den viele von Twitch* kennen, einige Anzeigen. Daran hat sich offenbar bis heute wenig geändert. So kassiert Marcel Eris nun die nächste Anzeige wegen Beamtenbeleidigung.

Bereits im Jahr 2019 trat MontanaBlack das erste Mal öffentlich mit der Polizei in Erscheinung. Der Streamer teilte ein Foto eines Beschlusses des Amtsgerichtes Stade auf Twitter. Zu diesem Zeitpunkt liefen bereits die Ermittlungen gegen den heute 32-Jährigen.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum der Twitch-Streamer MontanaBlack eine Anzeige* kassierte. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare