Das ging nach hinten los

Philipp Amthor sucht Gaming-Influencer für CDU – Twitter-Gemeinde ist fassungslos

Philipp Amthor klatscht im Bundestag.
+
Philipp Amthor sucht Gaming-Influencer für die CDU – Twitter-Gemeinde ist fassungslos

Phillip Amthor und die CDU stehen für alles andere als Themen wie Gaming. Nun sucht man aber Influencer für die eigene Gaming Night – die Twitter-Gemeinde lacht sich schlapp.

Hamburg – Es gibt nur wenige Sachen, die man so sehr mit Gaming verbinden würde wie die CDU. Moment einmal, die CDU? Age Gap hin oder her, eigentlich ist die alteingesessene Partei nicht dafür bekannt, mit digitalen Themen oder gar Jugendkultur in Verbindung zu stehen. Da aber auch Bürger und Bürgerinnen unter 50 im Herbst in den Wahllokalen anzutreffen sein werden, möchte man jetzt wohl vermehrt Gamer ansprechen. Den perfekten Politik-Influencer aus der Partei will man dafür auch schon gefunden haben: Philipp Amthor. Im Internet wird das zum Scheitern verdammte Vorhaben natürlich schon jetzt zur Lachnummer.

ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter Philipp Amthors Suche nach Gaming-Influencern*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.  

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare