Mai 2021?

PS Plus: Schlechtester Monat bis jetzt? Frage spaltet Fangemeinde

Ein Spieler aus PES 2019 vor einer Szene aus dem Landwirtschaftssimulator 19 und das PS Plus-Logo davor.
+
PS Plus: Schlechtester Monat bis jetzt? Frage spaltet Fangemeinde

Ps Plus-Abonnent:innen bekommen jeden Monat neue Gratis-Spiele, manche besser als die anderen. Dieser Monat zählt bei den Fans zu den schlechtesten des Abos.

Hamburg – PS Plus-Abonennt:innen haben es gut. Jeden Monat bekommen sie derzeit drei Gratis-Spiele von Sony* spendiert. Zwei der drei sind für die PS4, eins ist für die brandneue PS5*. Für dieses Abo müssen Fans lediglich 8,99 € monatlich zahlen und bekommen jeden Monat neue Games, die sie ohne Abo vielleicht nie gekauft hätten. Doch nicht jede:r ist mit der Auswahl immer zufrieden. Tatsächlich geht die Meinung über den schlechtesten PS Plus-Monat weit auseinander.

Jeden Monat gibt es für Abonnent:innen von PS Plus neue Games. PS5-Besitzer:innen dürfen sich über ein Spiel mehr freuen, da eins immer exklusiv für die neue Konsole ist. Dank Abwärtskompatibilität können sie aber auch die PS4-Games zocken. Natürlich kommen bald auch schon wieder die Gratis-Games für Juni 2021. Fans können mit einer Ankündigung der Spiele am 26. Mai rechnen. Komplett kostenlos gibt es die Spiele natürlich nicht, schließlich müssen Abonnent:innen jeden Monat knapp neun Euro zahlen, bekommen dafür aber auch drei Spiele. Darunter nicht selten auch einige Blockbuster, leider aber auch manchmal weniger ausgefeilte Games.

Welcher PS Plus-Monat laut Fans der schlechteste* ist, lesen Sie auf ingame.de*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare