Gerade nochmal gut gegangen

PS5: Lehrer wird mit Aussicht auf Konsole in die Messer-Falle gelockt

Im englischen Oxfordshire wollte ein junger Lehrer eine Sony PS5 kaufen – Anstatt die Konsole zu bekommen, geriet er aber in eine Messerfalle von Betrügern.

PS5: Lehrer wird mit Aussicht auf Konsole in die Messer-Falle gelockt

Oxfordshire, England – Gerade eine PlayStation 5 in die Finger zu bekommen, ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Wenn man sich aber diese Geschichte eines englischen Lehrers anhört, dann wartet man doch ganz gerne auf die nächste Vorbesteller-Welle der neuen Konsole von Sony* und hält die Füße still. Als Mark Lee seine über Facebook gesicherte PS5* am vereinbarten Treffpunkt abholen wollte, geriet er in eine Falle – der vermeintliche Verkäufer stellte sich als Betrüger heraus und hatte das Messer schon im Anschlag.

ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter der PS5 Messer-Falle*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks 

Rubriklistenbild: © Sony

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare