Alles für den Müll?

PS5: Digital Edition in einigen Jahren wertlos? Fans appellieren an Sony

Ein roter Pfeil führt von der PS5 Digital Edition zu Mülleimern.
+
PS5: Digital Edition in einigen Jahren wertlos? Fans appellieren an Sony

Sony-Fans sind derzeit richtig sauer. Zuerst sollte der PS Store für ältere Konsolen abgestellt werden und nun könnte die PS5 in einigen Jahren wertlos sein.

San Mateo, Kalifornien – Die PlayStation 5 von Sony* ist das neueste Modell der Reihe und kommt nicht nur als Disc Edition, sondern auch in einer günstigeren und rein digitalen Form. Bei letzterem Modell können PS5*-Besitzer:innen also keine physischen Spiele per Disc einlegen, sondern sie lediglich online aus dem PlayStation Store herunterladen. Doch dabei könnten in entfernter Zukunft Probleme entstehen, denn die PS5 ist eine tickende Zeitbombe.

Sony hatte zuletzt schockierende Nachricht für PlayStation-Fans, denn die PlayStation Stores der PSP, PS Vita und PS3 sollten abgestellt werden. Natürlich funktionieren die Konsolen (außer die PSP Go) auch mit physischen Discs, trotzdem bringt die Abschaffung des Online-Stores für die älteren Konsolen einige Probleme mit sich. Denn ohne PlayStation Store können auch keine Updates, Patches und DLCs für die Spiele mehr heruntergeladen werden und auch digitale Spiele, die bereits gekauft wurden, können nicht erneut heruntergeladen werden. Außerdem können, logischerweise, keine digitalen Spiele mehr erworben werden, wenn der PS3 Store schließt.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wieso die PS5 eine tickende Zeitbombe* und in einigen Jahren womöglich wertlos ist. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare