Die alte Leier

PS5: Hardware-Architekt äußert sich über bevorzugte Position der Konsole

ps5 playstation sony konsole karton
+
PS5: Hardware-Architekt äußert sich über bevorzugte Position der Konsole

Sollte die PS5 lieber im Stehen oder im Liegen installiert werden? Macht es überhaupt einen Unterschied? Der Tech-Experte von Sony hat dazu eine klare Antwort.

Tokio, Japan – Bevor Gamer weltweit am 19. November endlich ihre PS5* starten und sich in die neunte Konsolengeneration stürzen können, wird sich wieder die alte Frage stellen, ob die Konsole lieber aufrecht stehen oder doch lieber liegen soll. Eine Frage, die seit mehreren Generationen schon durch die Gamingwelt echot und immer wieder Diskussionen über effiziente Lüftung anstößt. In diesem Jahr hat sich aber schon vor Release der Konsole der Hardware-Architekt von Sony*, Yasuhiro Otori, zu der Glaubensfrage geäußert.

Das japanische Magazin 4gamer hat ein Interview mit Otori geführt, in dem es vor allem um technische Fragen zur PS5 selbst geht. Neben ein paar Themen wie der Größe der Konsole und dem erweiterbaren SSD-Speicher fragte das Magazin auch nach der Position der Konsole. Im Teardown-Video der PS5 hat Yasuhiro Otori bereits gezeigt, wie der Standfuß der Konsole entsprechend umgebaut wird. Dazu fragt 4Gamer, ob die Ausrichtung in der Kühlleistung einen Unterschied bringt. Otoris Antwort fällt einfach aus: einen technischen Unterschied gibt es zwischen beiden Positionen nicht.

Auf ingame.de* wird berichtet, warum die Position der PS5 keinen Unterschied macht*, aber warum ihr Architekt trotzdem eine bevorzugte Ausrichtung hat.*ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare