Trotzdem krachen lassen

Silvester: So können Sie trotz Corona Feuerwerk zünden

Corona Silvester Feuerwerk Verbot
+
Das Feuerwerk wird wegen der Corona-Pandemie in Hessen dieses Jahr sehr viel kleiner ausfallen.

Silvester ohne Feuerwerk nicht vorstellbar? Ein Videospiel kann das Silvester-Feeling aufkommen lassen. In diesem kann man seine eigene Feuerwerk-Show veranstalten.

Hamburg, Deutschland – Silvester und das nächste Jahr stehen kurz vor der Tür. Ein turbulentes Jahr findet seinen Abschluss. Das übliche Anzünden von Feuerwerkskörpern fällt zum Jahresende allerdings aus. Denn die anhaltende Corona-Pandemie macht Raketen und jegliche Art von Böllern einen Strich durch die Rechnung. Wer jedoch auf seine geliebte Tradition nicht verzichten will, kann sich auch virtuell richtig austoben. Folgendes Videospiel ist für ein paar Tage kostenlos und rettet den Deutschen ihr liebsten und teuerstes Hobby.

Der österreichische Entwickler Lukas Trötzmüller hat sich mit seinem Feuerwerks-Simulator FWsim ganz schön was ausgedacht. Aus 486 verschiedenen Feuerwerks-Effekten kann ausgewählt werden und somit seine eigene Feuerwerks-Show erstellt werden. Diese kann sowohl auf dem PC, als auch auf dem Fernseher, Tablet oder Smartphone abgespielt werden oder mit euren Freunden geteilt werden. Zudem könnt ihr eure Feuerwerk-Simulation kinderleicht mit Musik hinterlegen, ohne dabei Feinstaub in die Luft zu jagen oder die Nachbarschaft vollzulärmen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, dass ein Videospiel an Silvester den Deutschen ihr liebstes und teuerstes Hobby rettet*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare