Memelord Nintendo?

Super Smash Bros. Ultimate: Ankündigung von neuem Charakter verwirrt Nintendo-Switch-Fans

super smash bros ultimate minecraft steve kaempfer
+
Super Smash Bros. Ultimate: Skandal um neuen Kämpfer

Super Smash Bros. Ultimate für die Nintendo-Switch veröffentlicht regelmäßig neue Kämpfer zum Runterladen. Der neuste Kämpfer sorgt aber für Verwirrung.

Kyoto, Japan Super Smash Bros. Ultimate für die Nintendo Switch* hat jetzt schon fast zwei Jahre auf dem Buckel. Das Prügelspiel rund um Super Mario und Co. ist bei Fans unheimlich beliebt und hat bis heute 19,9 Millionen Kopien verkauft. Dass es weiter aktiv gespielt wird, hat es neben der großen E-Sport-Szene auch einem konstanten Strom an DLC-Charakteren zu verdanken. Der Trailer* für den neuesten Kämpfer schockiert aber die Fans – und sorgt für eine Flut an Memes.

Die Ankündigung für Steve aus Minecraft kam in einem klassischen Reveal-Trailer, wie man es für Super Smash Bros. Ultimate gewohnt ist. Neben einem kleinen Sketch zur Einführung des Charakters gab es auch reichlich Spielszenen zu sehen, in denen wir einige Skills von Steve erahnen können. So können Fans sich schon darauf freuen, mit Schwert und Spitzhacke, Pistons, TNT und Redstone ihre Gegner aus der Arena zu schmeißen.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, was die Fans tatsächlich von Steve halten* und wie er freigeschaltet werden kann. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare