Härter als gedacht

The Last of Us 2: Entwickler tauschen sich auf Twitter aus – Kampfansage gegen Türen

The Last of Us 2 Update Ellie Pistole Waffe Grounded-Modus Permadeath Naughty Dog
+
The Last of Us 2: Eine technische Herausforderung für Entwickler.

Unerwartete Einblicke in Entwicklung: Türen waren die größte Schwierigkeit bei Naughty Dog‘s The Last of Us 2. Auf Twitter tauschen sich Entwickler aus.

Santa Monica, USA – Bei einem Videospiel wie The Last of Us 2* hätte wohl niemand erwartet, dass die größte Herausforderung für Naughty Dog* in der Entwicklung von Türen bestand. Auf Twitter verriet Co-Game-Director Kurt Margenau den Fans, wie viel Arbeit in den Bauelementen im PS4-Game von Sony* steckt.

Das Werk von Naughty Dog hat im letzten Jahr den Rekord von The Witcher 3 geknackt und sämtliche Game of the Year-Preise abgeräumt. Die Entwicklung des PS4-Spiels aus den USA war demnach ein voller Erfolg. Dennoch scheint Kurt Margenau sich gut mit der Ansicht Hövebrinks‘ identifizieren zu können. Prompt antwortete der Co-Game-Director von The Last of Us 2 auf den Twitter-Post Die Erstellung der Türen im Kampf hätte bloß einen Tag in Anspruch genommen, beginnt er die Einleitung. Im nächsten Moment deklariert er die Aussage als Scherz und witzelt: „Was haben wir uns dabei nur gedacht“.

Mehr über die Tweets zum Kampf mit den Türen in The Last of Us 2* erfahren Sie auf ingame.de*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare