Twitch zählt mit!

Twitch: Polizeieinsätze im Livestream – so häufig kamen sie im Jahr 2020 vor

Twitch: Polizeieinsätze im Livestream – so häufig kamen sie im Jahr 2020 vor
+
Twitch: Polizeieinsätze im Livestream – so häufig kamen sie im Jahr 2020 vor

Auf Twitch kommt es in verschiedenen Livestreams immer wieder zu Polizeieinsätzen. Nun ist öffentlich, wie viele Einsätze es im letzten Jahr gegeben hat.

San Francisco, USA – In dem neusten Transparenzbericht von Twitch* veröffentlichte der Streaming-Dienst eine Statistik, in der einige pikante Einzelheiten des letzten Jahres ans Tageslicht kamen. Zum Beispiel schreib der Amazon-Dienst, wann und wie oft im Jahr 2020 Kontakt zu Strafverfolgungsbehörden wegen Streamern* aufgenommen wurde und wie genau diese Zusammenarbeit funktioniert.

Am 2. März veröffentlichte die Streaming-Plattform Twitch ihren ersten globalen Transparenzbericht von Januar bis Dezember 2020. In diesem Bericht wird detailliert dargestellt, welche Maßnahmen die Plattform von Amazon ergriffen hat, um Belästigungen und unangemessene Inhalte sofort an die örtlichen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Nicht häufig, aber dennoch präsent sind vor allem einige Vorfälle im IRL-Bereich. Hier kann es häufiger vorkommen, dass wegen verschiedener Verstöße die Polizei über Twitch verständigt wird.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wie häufig es im Jahr 2020 tatsächlich zu Polizeieinsätzen auf Twitch* kam. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare