Einfach nur krank

Twitch-Streamerin Alinity schockt Fans: Sie musste ihr eigenes Haustier essen

Alinity Katze
+
Streamerin Alinity (hier mit einer ihrer Katzen) musste als Kind ein schlimmes Haustier-Erlebnis verkraften.

Die Twitch-Streamerin Alinity hat es nicht so mit Tieren. Nun erzählte sie ihren Fans, was aus ihrem ersten Haustier aus Kindheitstagen geworden ist.

Toronto, Kanada – Auf der Streaming-Plattform Twitch treiben sich die verrücktesten Gestalten herum. Neben aufgedrehten Casino-Junkies wie Knossi und Bad Boys wie MontanaBlack, gibt es auch leider Personen, die ihre Haustiere gegen ihren Willen auf der Plattform präsentieren.

Die Streamerin Alinity musste sich mehrfach in der Vergangenheit Misshandlungsvorwürfen stellen, da sie ihren Hund und ihre Katze schlecht behandelt haben soll. Nun sorgte sie für Aufsehen mit einer Haustier-Story aus ihrer Kindheit. Wie ingame.de* berichtet, musste Alinity als Kind ihr eigenes Haustier essen*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare