BooM

Warzone: Season 3 Nuke Event mit Server-Problemen bei Activision

In Warzone startet in Season 3 das „Nuke Event“ auf der Battle Royale Map Verdansk
+
Warzone: Season 3 Nuke Event mit Server-Problemen bei Activision

Warzone sollte mit einem Nuke Event für die Community grandios in die Season 3 starten. Activision schien jedoch nicht vorbeitet und so waren viele Call of Duty Fans und Streamer verärgert.

Nach langem Warten hat am Abend des 21. April das Nuke Event in Warzone* auf der Map Verdansk stattgefunden. Viele Streamer und Fans saßen erwartungsvoll vor ihren PC´s und Konsolen und wollten sich in Call of Duty*Warzone einloggen, um live beim Nuke Event mit dem Namen „Operation Rapid Sunder“ auf Verdansk dabei zu sein. Für einige der Streamer* und Spieler sollte es jedoch frustrierend werden.

Das Warzone Season 3 Nuke Event auf Verdansk sollte um 21:00 in Deutschland starten. Viele Spieler und Streamer hatten sich vorgenommen live bei dem Event „Operation Rapid Sunder“ dabei zu sein und dem Kampf gegen die Zombies beizuwohnen. Doch ein Großteil der Spieler hatte keine Chance selber am Event teilzunehmen, denn die Call of Duty Server waren ausgelastet oder teilweise down*. Auf ingame.de* kann man sich ein Video des Warzone Season 3 Nuke Events und die Reaktionen der Streamer ansehen*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare