Twitch-Star

xQc: Einbruch beim Streamer – Mann steht mit Brecheisen im Haus

Streamer xQc vor einem blau-grünen Hintergrund mit dem Twitch-Logo
+
xQc: Einbruch beim Streamer – Mann stand mit Brecheisen im Haus.

Streamer xQc musste vor kurzem aufgrund von „Swatting“ umziehen. Aber anscheinend gab es für den Umzug noch einen weiteren erschreckenden Grund.

Laval, Kanada – Um die Wohnungssituation vom Twitch*-Streamer* Félix Lengyel alias xQc gab es in letzter Zeit einige News. xQc zählt zu den erfolgreichsten Streamern auf Twitch und besitzt eine große Fangemeinde. Anscheinend kamen einige Personen regelmäßig auf die Idee dem Streamer mit dem sogenannten „Swatting“ einen üblen Streich zu spielen. Aufgrund dessen entschied sich xQc umzuziehen. Aber dies scheint nicht nur der einzige Grund gewesen zu sein. Beim Streamer wurde auch eingebrochen.

In einem Twitch-Stream berichtet xQc darüber, dass ein Mann bei ihm eingebrochen ist. Dabei handelt es sich um sein altes Haus, aus dem der Streamer mittlerweile geflüchtet ist. Der Mann war anscheinend mit einem Brecheisen in das Zuhause von Félix Lengyel eingestiegen. Der Unbekannte hat angeblich nach dem Streamer gesucht, da xQc ihm etwas schulden würde. Aber die genauen Motive scheinen trotzdem unklar zu sein. Zumindest ist dem Streamer nichts weiter darüber bekannt. xQc zufolge ist diese ganze Situation echt verrückt.

Warum Twitch-Streamer xQc aus seinem alten Haus* aus Texas, Austin ausgezogen ist*, können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare