It‘s a Prank!

YouTube: 20-jähriger Timothy Wilks wird wegen Prank erschossen – Polzei ermittelt

timothy wilks youtube prank tot nashville
+
YouTube: 20-Jähriger wird nach Überfall-Prank erschossen

Auf YouTube spielten sich mittlerweile bereits die verrücktesten Pranks ab. Doch wegen eines solchen Scherzes stirbt nun ein 20-jähriger YouTuber aus Amerika.

Nashville, USA – In den USA ist ein 20-jähriger YouTuber am 8. Februar 2021 während eines Videodrehs getötet worden. Gemeinsam mit einem Freund wollte Timothy Wilks Passanten mit einem Fleischermesser in der Hand erschrecken. Der geplante Streich endete tödlich für ihn – eines der Prank-Opfer zog eine Waffe und erschoss den YouTuber.

Timothy Wilks versuchte zusammen mit einem Freund ein YouTube-Video zu drehen, in dem er fremde Menschen auf der Straße erschreckte. Dafür trugen die beiden ein Metzgermesser bei sich und näherten sich einer Gruppe von Menschen auf dem Parkplatz des Urban Air Trampoline und des Adventure Park in Nashville, USA. Laut eines Berichts der örtlichen Polizei in Amerika, hatten die Content Creator das Ziel, Prank-Videos für YouTube zu erstellen.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wieso der erst 20-jährige YouTuber wegen eines Pranks erschossen* wurde. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare