Gartenwettbewerb

Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch

Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
1 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
2 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
3 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
4 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
5 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
6 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
7 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
8 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch
9 von 15
Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch.

Der persönliche Traumgarten von Eva Joa und Stefan Hanisch. Alle Infos zu unserer Fotoaktion finden Sie auf unserer Themenseite.

"Zur Geschichte unseres Traumgarten. Ein Stück Erde, auf dem die Gedanken frei schweifen können und die Seele zur Ruhe kommt. Unser Traumgarten bietet ausreichend Platz für den Rückzug, für Freunde und Familie und ist das Herzstück unseres Anwesens. 

Der Garten wurde 2019 vollständig fertiggestellt und von selbst in Handarbeit geplant, ausgeführt und angelegt. Durch die tolle topografische Lage wurden die vorhandenen Höhenunterschiede mit Gabionewänden kaschiert und elegant in das Konzept integriert. Unser Garten ist so individuelle wie wir selbst. Blumen, Stauden, Büsche, Hecken und eine ausreichend große Rasenfläche vervollständigen das Konzept. 

Frühblüher geben dem Garten die ersten Farbtupfer. Im Sommer sorgen einjährige Blütenpflanzen und die mehrjährigen Stauden für üppige Vielfalt. Und der Herbst erfreut mit einem Potpourri aus sanften Gelb-, Rot- und Brauntönen. Stimmungsvoll am Abend und in der Nacht wird der Garten durch LED Leucht-Würfel die gezielt die Flächen in Szene setzen. Unser Traumgarten ist ein Zusammenspiel unterschiedlichster Elemente, welche das Gesamtbild abzurunden", schreiben Eva Joa und Stefan Hanisch.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare