Leckeres Rezept

Kirsch-Muffins selber backen: schnell, einfach, saftig – Was will man mehr?

Nur 15 Minuten Zubereitungszeit und schon sind die einfachen Kirsch-Muffins im Ofen.
+
Nur 15 Minuten Zubereitungszeit und schon sind die einfachen Kirsch-Muffins im Ofen.

Dieses Muffin-Rezept mit Kirschen kriegt jeder gebacken: Es gelingt einfach und schnell und das Ergebnis schmeckt saftig-köstlich. Jetzt nachbacken!

Während Kirschkuchen zu den absoluten Klassikern der Backstube gehört, bekommt man Kirsch-Muffins seltener serviert. Warum eigentlich? Sie gelingen noch schneller als das einfachste Kirschkuchenrezept von Oma. Nach nur 15 Minuten Zubereitungszeit können die kleinen saftigen Küchlein schon in den Ofen und sind nach weiteren 25 Minuten fertig. Backen Sie die handlichen Kirsch-Muffins unbedingt nach – ideal zum Mitnehmen unterwegs, fürs Buffet oder als Gastgeschenk. Die kommen bestimmt immer gut an.

Auch lecker: Zwetschgenkuchen backen: Mit dieser Zutat wird der Kuchenboden perfekt.

Rezept für saftige Kirsch-Muffins: Die Zutaten

Portionen: 12 Muffins
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Vergessen, die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen?

Für dieses Rezept brauchen Sie weiche Butter. Wenn Sie vergessen haben, die Butter rechtzeitig vor dem Backen aus dem Kühlschrank zu nehmen, bekommen Sie sie mit diesem Trick in Sekundenschnelle weich!

Backen Sie auch: Lust auf einen Kuchen-Klassiker? So schmeckt die Sachertorte wie das Original aus Wien.

Einfache Kirsch-Muffins: Mit diesem Rezept sind sie schnell gebacken

  1. Als Erstes verrühren Sie die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker. Dann rühren Sie die Eier und den Schmand nacheinander unter.
  2. Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und geben beides abwechselnd mit der Milch zum Teig. Verrühren Sie alles.
  3. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor. Legen Sie die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen aus oder fetten Sie diese mit Butter ein.
  4. Gießen Sie die Kirschen in ein Sieb ab, lassen Sie sie abtropfen.
  5. Verteilen Sie den Teig auf die 12 Muffinförmchen. Nehmen Sie dazu einen Eisportionierer oder zwei Löffel zu Hilfe.
  6. Drücken Sie jeweils 4-5 Kirschen in den Teig in den Muffinförmchen.
  7. Backen Sie die Kirsch-Muffins im vorgeheizten Backofen für etwa 25 Minuten. Danach abkühlen lassen und nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

Im Video: Probieren Sie auch dieses fruchtige Himbeerdessert

Rezept: einfachbacken.de

Weiterschlemmen: Lassen Sie sich dieses Rezept nicht entgehen: Käsekuchen ohne Backen – mit Erdnussbutter und Schokolade.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Ein Stück Bienenstich mit frischen Erdbeeren auf einem Teller.
Stück Apfelkuchen mit Streuseln und Zimt.
Marmorkuchen
Eine Schwarzwälder Kirschtorte zu schneiden ist eine Herausforderung.
Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare