Geniales Rezept

Wer Brownies mag, wird auch diese Cheesecake-Variante lieben

Schoko-Brownies sind allein schon lecker, aber mit Cheesecake-Füllung wird es himmlisch.
+
Schoko-Brownies sind allein schon lecker, aber mit Cheesecake-Füllung wird es himmlisch.

Käsekuchen-Brownies: lecker, saftig, einfach zu backen. Mit diesem Rezept gelingen die kleinen Teile im Handumdrehen.

Käsekuchen oder Brownies? Warum entscheiden, wenn auch beides zusammen geht! Bei diesen lecker-saftigen Cheesecake-Brownies kommt das Beste aus zwei Welten zusammen: schokoladiger Teig und cremige Frischkäse-Füllung. Und auch Obst-Fans kommen auf ihre Kosten, denn im Teig werden Himbeeren mitgebacken. Lassen Sie sich dieses Kuchen-Rezept* keinesfalls entgehen.

Auch lecker: Prasselkuchen mit Marmelade und Streuseln: Dieses Rezept backen Sie super schnell.

Rezept für Cheesecake-Brownies: Die Zutaten

Portionen: 16 Stück
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

  • 150 g weiche Butter – mit diesem Trick in Sekundenschnelle streichzart
  • 100 g Zucker
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier
  • 2 EL Backkakao
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 80 g Zucker
  • etwas Vanillearoma
  • 220 g Himbeeren

Backen Sie auch: Trend-Rezept Poke-Cake: So backen Sie einen köstlichen Schokokuchen mit Überraschung.

Im Video: Auch sehr lecker – Oreo-Cheesecake-Muffins ohne Backen

Cheesecake-Brownies mit Himbeeren backen: So geht‘s

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 180 °C Umluft vor.
  2. Für den Brownie-Teig schlagen Sie die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig. Hacken und schmelzen Sie die Schokolade über einem heißen Wasserbad und geben Sie unter Rühren die Eier hinein.
  3. Geben Sie Backkakao, Mehl und Backpulver sowie die flüssige Schokolade mit den Eiern zur Butter-Zucker-Mischung. Verrühren Sie alle Zutaten zu einem glatten Teig.
  4. Für die Cheesecake-Creme verrühren Sie Frischkäse, Eier und Zitronensaft in einer Schüssel. Geben Sie Zucker und Vanillearoma dazu und mischen Sie es unter.
  5. Himbeeren verlesen (kennen Sie schon diesen schnellen Tipp, damit Beeren nicht schimmeln?), waschen und abtropfen lassen. Heben Sie die Himbeeren unter die Käsemasse.
  6. Fetten Sie die Backform mit Butter ein und stäuben Sie sie mit Mehl aus. Geben Sie eine Hälfte des Brownie-Teigs hinein. Darauf gießen Sie die Cheesecake-Creme mit den Himbeeren und bedecken diese Schicht mit dem restlichen Brownie-Teig.
  7. Backen Sie die Cheesecake-Brownies etwa 35-40 Minuten im Ofen. Danach vollständig abkühlen lassen und in 16 Stücke schneiden.

In einer luftdichten Dose halten sich diese Brownies mit Cheesecake-Füllung etwa vier Tage im Kühlschrank. Wenn man sie nicht ohnehin vorher schon aufisst. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Weiterschlemmen: Diese Semmeln stehen blitzschnell auf dem Tisch: der Teig ist in zehn Minuten fertig – ohne Gehen.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Ein Stück Bienenstich mit frischen Erdbeeren auf einem Teller.
Stück Apfelkuchen mit Streuseln und Zimt.
Marmorkuchen
Eine Schwarzwälder Kirschtorte zu schneiden ist eine Herausforderung.
Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare