Archiv – Gesundheit

Telefonieren mit Handy doch krebserregend?

Telefonieren mit Handy doch krebserregend?

Lyon - Das Telefonieren mit einem Handy ist “möglicherweise krebserregend“. Das haben Experten herausgefunden, die sämtliche verfügbaren wissenschaftlichen Untersuchungen zu diesem Thema ausgewertet haben.
Telefonieren mit Handy doch krebserregend?
Cochlea-Implantat wenn Technik Taube hören lässt

Cochlea-Implantat wenn Technik Taube hören lässt

Kinder bewahrt es vor einem Leben in Stille. Menschen, denen kein Hörgerät mehr hilft, können wieder dem Singen der Vögel lauschen. Heute tragen etwa 30.000 Deutsche ein Cochlea-Implantat.
Cochlea-Implantat wenn Technik Taube hören lässt

Gerstenkorn am Auge: Was tun?

Entzündungen am Auge können besonders schmerzhaft sein. Beim Gerstenkorn attackieren Eiterbakterien den Lidrand. Auch wenn ein Gerstenkorn meist harmlos ist, sollten Sie lieber zum Arzt.   
Gerstenkorn am Auge: Was tun?

Burn-out-Syndrom: Psychischen Stress erkennen

Hetze, Hektik, Leistungsdruck – Zwar ist die körperliche Belastung für Arbeitnehmer in der Regel heute geringer als in früheren Zeiten. Dafür hat der psychische Stress enorm zugenommen.
Burn-out-Syndrom: Psychischen Stress erkennen

Schilddrüse: Schluckbeschwerden als Symptom

Probleme beim Schlucken sowie ein Druck- und Engegefühl im Hals können auf eine veränderte Schilddrüse hinweisen.
Schilddrüse: Schluckbeschwerden als Symptom

Kinder: Handys schädlich für Gelenke

Die exzessive Nutzung von Computern, Spielkonsolen oder Handys verursacht einer Studie zufolge bei Kindern Schmerzen in den Fingern und im Handgelenk.
Kinder: Handys schädlich für Gelenke

Neue Studie: Krebsrisiko bei Zöliakie-Patienten

Wie kann man sich vor Allergien schützen? Welche Alternativen gibt es, wenn man keine Milch verträgt? Betroffene haben viele Fragen. Diätassistentin und Ernährungsberaterin Jessica Hoffmann beantwortet die häufigsten. 
Neue Studie: Krebsrisiko bei Zöliakie-Patienten

Pommes frites: Je dünner, desto fetter

Was spricht dagegen, ab und zu einen Riegel Schokolade, ein Glas Rotwein oder gar eine kleine Portion Pommes zu genießen? Nichts, wenn die Ernährung einigermaßen ausgewogen ist und keine Krankheit vorliegt.
Pommes frites: Je dünner, desto fetter

Video: EHEC - So können Sie sich schützen

Die Zahl der mit dem EHEC-Bakterium infizierten Menschen steigt weiter an – von der Quelle fehlt noch jede Spur. Der Präsident des Robert Koch-Institutes, Reinhard Burger, erklärt, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann.
Video: EHEC - So können Sie sich schützen

Impulse helfen Querschnittsgelähmtem auf die Beine

London/New York - Ein Querschnittsgelähmter, der auf eigenen Füßen steht. Was wie Science-Fiction klingt, ist Forschern nun in einer Studie gelungen. Experten warnen Betroffene jedoch davor, sich jetzt schon Hoffnungen zu machen.
Impulse helfen Querschnittsgelähmtem auf die Beine

Kiffen auf Rezept: Cannabis als Medikament

Schwer kranke Patienten haben lange auf diese Entscheidung gewartete. Nun sind cannnabishaltige Medikamente sind ab Mittwoch (18. Mai) in Deutschland erlaubt. Doch bis jetzt gibts kaum welche.
Kiffen auf Rezept: Cannabis als Medikament

Lungenkrebs: Bluttest kann Leben retten

Bonn - Die Universität Bonn hat herausgefunden, dass man mit einem Bluttest Lungenkrebs diagnostizieren kann. Der Test wird momentan noch entwickelt und könnte vielen Rauchern das Leben retten.
Lungenkrebs: Bluttest kann Leben retten

Krankengeschichten - bitte nur von Promis

Krankheitsgeschichten nerven. Eigentlich. Doch bei der Krebserkrankung des verstorbenen Starregisseurs Christoph Schlingensief und der Parkinsonkrankheit des amerikanischen Filmschauspielers Michael J. Fox ist das vielleicht etwas anderes.
Krankengeschichten - bitte nur von Promis

Promis und ihre Krankheiten

Politiker, Schauspieler oder Sportler: Auch Promis werden krank, manche sogar schwer. Viele Promis nutzen ihr persönliches Schicksal um aufzuklären oder anderen Mut zu machen.
Promis und ihre Krankheiten

Schuppenflechte - Vitamin D soll helfen

Silbrig schimmernde, stark schuppende Beläge auf der Haut, die jucken und spannen, kennzeichnen die Schuppenflechte (Psoriasis). Forscher hoffen jetzt auf eine neue Therapie für Betroffene.
Schuppenflechte - Vitamin D soll helfen

Zuviel Kalzium schadet Spermien

Saarländische Wissenschaftler haben möglicherweise einen neuen Ansatz für eine “Pille für den Mann“ gefunden.
Zuviel Kalzium schadet Spermien

Studie: Schadenfreude ist gut für Senioren

Schadenfreude ist die schönste Freude, so sagt man. Einen besonders positiven Effekt hat diese Art der Freude, laut einer Studie jedoch bei Senioren.
Studie: Schadenfreude ist gut für Senioren

Krankenhausinfektionen: Bis zu 30.000 Tote jährlich

Berlin - In Deutschland sterben nach Angaben von Hygieneexperten bis zu 30.000 Patienten pro Jahr an Krankenhausinfektionen - doppelt so viele wie bisher angenommen.
Krankenhausinfektionen: Bis zu 30.000 Tote jährlich

Zecken! Experten empfehlen Impfungen

Hannover/Stuttgart - Alle Jahre wieder! Das Zecken-Risiko ist vor allem in Süddeutschland nicht zu unterschätzen. Hier erfahren Sie, wie und wann man sich mit Blick auf den Sommerurlaub impfen sollte.
Zecken! Experten empfehlen Impfungen

So entfernen Sie Zecken richtig 

Zecken warten oft stundenlang auf hohen Grashalmen, bis ein geeignetes Opfer vorbeikommt. Hier ein paar Tipps, falls Sie eine Zecke auf Ihrer Haut entdecken.
So entfernen Sie Zecken richtig 

Schlaf kann Gehirn vorzeitig altern lassen

Zu viel oder zu wenig Schlaf lässt bei Menschen mittleren Alters das Gehirn vorzeitig altern. Dies ist das Ergebnis einer in der Zeitschrift “Sleep“ veröffentlichten Studie der Wissenschaftlerin Jane Ferrie und anderer Autoren.
Schlaf kann Gehirn vorzeitig altern lassen

Studie: Depressive denken klarer

Berlin - Depression gilt noch immer als Tabu-Krankheit. In einer Studie untersuchen Wissenschaftler nun das analytische Denken von Patienten. Mit dem Ergebnis räumt das internationale Forscherteam mit Vorurteilen auf.
Studie: Depressive denken klarer

Steinmeier kämpft für Organspende

München - Frank-Walter Steinmeier hat seiner kranken Frau im vergangenen Jahr eine Niere gespendet. Jetzt fordert er mehr Sensibilität beim Thema Organspende.
Steinmeier kämpft für Organspende

Mediziner fordern: Organspende nach Hirntod

Das Warten auf ein Spenderorgan ist für Betroffene eine schreckliche Situation. Doch jeden Tag sterben in Deutschland drei Menschen, weil es zu wenig verfügbare Organe gibt. Das soll sich nun ändern.
Mediziner fordern: Organspende nach Hirntod